Mitglied werden

Mitglied werden

Singen ist Balsam für die Seele

(Worte unseres damaligen 1. Vorsitzenden Günter Kahl  zur 150-Jahr-Feier 2008)

Das gilt noch heute.

Außerdem:

Klönen mit den Sangesbrüdern vor und nach den Proben bei einem frisch gezapften Glas Bier ist auch schön.

Interessierte junge Männer, die nur mal schnuppern möchten, sind herzlich willkommen. Vorsingen gehört der Vergangenheit an und Notenkenntnisse werden auch nicht vorausgesetzt.

Unser Probenlokal in der Karl-Funke-Str. 71 in Dortmund-Dorstfeld ist jeden Donnerstag ab 17 Uhr geöffnet. Die Proben beginnen um 18 Uhr und enden um 19.45 Uhr. Bushaltestelle quasi vor der Haustür.  

Das gilt natürlich nur, wenn die Auflagen bezüglich Corona wieder aufgehoben werden und Singen wieder erlaubt ist.

 

 

Fördernde Mitglieder

Natürlich freuen wir uns auch über fördernde Mitglieder, die allein durch ihren Beitrag mithelfen, dass wir den Chorgesang pflegen und unser Probenlokal weiter betreiben können.

Die Kontonummer des MGV DO-Dorstfeld 1858 lautet:

DE 89 440 501 99 005 100 22 88

AUFNAHMEANTRAG

MÄNNER-GESANG-VEREIN DORTMUND-DORSTFELD 1858 e.V.


Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum MGV DO-Dorstfeld 1858 e.V.

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE9432100000400342


als aktives Mitglied …..              als passives Mitglied …..


ab dem _________________________


Ich zahle meinen Beitrag in Höhe von _____________EURO


vierteljährlich  ......                    jährlich ......

z. Zt. (Stand 2019) beträgt der Jahresbeitrag für aktive Sänger EURO 120,00

für passive Mitglieder beträgt der Standardbeitrag EURO 36,00 oder mehr, je nach Wunsch


Vorname, Name:______________________________________


Straße, Hausnummer: _________________________________


Postleitzahl, Ort: ______________________________________


Geburtsdatum:_______________ Telefon/mobile: _________________


E-Mail-Adresse: ______________________________________


Das Rundschreiben des Vorstandes bezüglich der Datenschutzbestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung mit Wirkung vom 25.Mai 2018 habe ich zur Kenntnis genommen.




Datum: Unterschrift:








EINZUGSERMÄCHTIGUNG


Ich gestatte dem MGV Dortmund-Dorstfeld 1858 e.V. widerruflich, die von mir zu leistenden Beiträge von folgendem Konto mittels SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT einzuziehen:


Geldinstitut: _________________________________________________


IBAN-Nr: ________________________________________________









Datum: Unterschrift:

Rundschreiben

Sehr geehrtes Mitglied,

mit Wirkung vom 25. Mai 2018 ist eine EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir sind angehalten, Sie darüber zu informieren. Für uns, als Verein, der auch in der Vergangenheit den Datenschutz bezüglich unserer Mitglieder sehr ernst genommen hat, ändert sich in der Mitgliederverwaltung nur dann etwas, wenn ein Mitglied in Teilen der Weitergabe seiner Daten widerspricht. Das kann z.B. die Weitergabe seiner Adresse, Geburtsdatum und/oder Telefonnummer durch den Vorstand an seine Sangesbrüder sein.

Mit dem Erwerb der Mitgliedschaft werden/wurden folgende Informationen erfasst und gespeichert:

  • Anrede, Vorname, Nachname

  • Anschrift

  • Geburtsdatum

  • Kommunikationsdaten wie Telefonnummer, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse

  • Eintrittsdatum in den Verein

  • Funktion im Verein

  • Ehrungen

  • Fotos und Videos

  • Bankdaten, wie IBAN-Nummer und BIC-Adresse


Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich,

  • um Sie als unser Mitglied identifizieren zu können

  • um mit Ihnen korrespondieren zu können

  • um Sie angemessen am Vereinsleben im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft (Versammlungen, Konzerte, Reisen und sonstige gesellige oder musikalische Veranstaltungen) teilhaben zu lassen.

  • um unserer Auskunftspflicht gegenüber dem Chorverband nachkommen zu können

  • um die Vereinsbeiträge einziehen zu können


Die personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht.


Weitergabe an Dritte


Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt es sei denn, dass es im Vereinsinteresse notwendig oder wünschenswert ist. Dazu gehört die Weitergabe von Daten der aktiven Mitglieder an Dachverbände, um ihnen die aufgrund Ihrer Mitgliedschaft dort gewährten Vorteile zu verschaffen (z.B. Versicherungsschutz, Teilnahme an Veranstaltungen der Dachverbände, evtl. Kostenvorteile bei Konzerten). Auch die Presse oder Veranstalter werden von uns mit Daten und Bildmaterial in dem Umfang versorgt, wie es im Interesse des Vereins erforderlich ist. Die Banken, über die wir unsere Beiträge einziehen, sind ebenfalls als Dritte im Sinne des Gesetzes anzusehen.


Betroffenenrechte


Auszug aus dem Gesetz:

Sie haben das Recht

--gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von dem Verein verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

-gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen

-gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

-gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.



Rückfragen beantwortet Ihnen gern unser Pressewart und Schriftführer Rolf Weiershaus, den Sie per Telefon unter 0231 5890356 erreichen können oder per E-Mail unter r.weiershaus@t-online.de


Der Vorstand